Begriffe der Kunststoffform und Kunststoffspritzguss

Kunststoffspritzguss und Kunststoffspritzguss sind für uns zwar keine neue Technologie, aber immer noch ein bisschen kompliziert. Wenn Sie eine kunststoffbezogene Person sind, sollten Sie zumindest eine grundlegende Vorstellung davon haben, worauf sich diese Begriffe beziehen. Vielleicht ist es schwer, alle Begriffe der Plastikform und des Kunststoffspritzgusses zu kennen, also sortieren wir ein paar gebräuchliche und nützliche aus, um sie wie folgt zu teilen:

kunststoffform

Begriffe der Kunststoffspritzgussherstellung

Form – Ein aus Stahl (teilweise aus Aluminium) hergestelltes Gerät, das zum Spritzgießen verwendet wird, um Kunststoffteile zu erhalten.

Hohlraum – Die Innenkammer eines Formwerkzeugs, in das das geschmolzene Kunststoffmaterial eingespritzt und verfestigt wird, um das gewünschte Kunststoffprodukt zu erzeugen.

Kern – Ein Merkmal des Vorsprungs innerhalb des Formwerkzeugs, das mit dem Hohlraum arbeitet, um die Form eines Kunststoffprodukts zu erhalten.

Formbasis – Es ist eine Stützplatte, auf der der Formkern und der Formhohlraum befestigt sind. Auf der anderen Seite wird formbasiert verwendet, um die gesamte Form an der Spritzgießmaschine beim Spritzgießen festzuklemmen.

Trennlinie – Eine geteilte Linie an einem Kunststoffprodukt, mit dem der Formhohlraum und der Formkern zusammengeschweißt wurden.

Entwurf – Es ist ein Winkel oder ein Grad auf den Plastikprodukten, die pflegten, um das Plastikprodukt vom Formwerkzeug einfacher zu verlassen.

Anguss – Eine runde Kammer, die Kunststoffmaterial von der Düse durch das Angusssystem in die Formwerkzeuge überträgt.

Auswurfstift – Es ist ein Metallschaft / Stift, der die Kunststoffprodukte aus der Form drückt.

Entlüftung – Ein kleiner Raum in der Form zwischen dem Formkern und dem Formhohlraum. Es erlaubt Druckluft, die durch Einspritzungsmaschine gegeben ist, neben Form zu entweichen, anstatt bei Plastikprodukt zu bleiben, und zu verhindern, dass Spritzgießfehler passieren

Begriffe des Kunststoffspritzgussverfahrens

Spritzgießen – Das Spritzgießverfahren besteht aus einer Spritzgießmaschine, einem Kunststoffrohstoff und einem Spritzgießwerkzeug. Das Kunststoff-Rohmaterial wird in der Spritzgießmaschine geschmolzen und dann in das Formwerkzeug eingespritzt, wo es abkühlt und sich verfestigt, um die gewünschten Kunststoffprodukte zu erzeugen. Gate – Der Kanal, über den geschmolzenes Kunststoffmaterial in die Formwerkzeuge fließt.

Schusszyklus – Die Gesamtzeit, die benötigt wird, um ein fertiges Kunststoffprodukt im Spritzgussverfahren fertigzustellen.

Schrumpfung – Der Materialreduktionsabschnitt, nachdem das Kunststoffprodukt von der Formwerkzeugausrüstung abkühlt. Normalerweise gibt es eine Schrumpfmarkierung auf der Oberfläche eines Kunststoffprodukts.

Verformung – Wenn das fertige Kunststoffprodukt aus der Spritzgussmaschine herauskommt, sieht das Produkt offensichtlich nicht gerade aus oder wird von einer bestimmten Ausrüstung gemessen.

Flash – Zusätzliches Material von gewünschter Form oder Dimension

Fließmarken – Ein hervorragendes Muster auf der Oberfläche von Kunststoffprodukten, das normalerweise durch langsame Einspritzgeschwindigkeit entsteht.

Schweißlinie – Es wird auch die Verbindungslinie genannt, bei der normalerweise auf einer runden Funktion passiert, dass sich zwei Fließfronten treffen und sich während des Spritzgießprozesses nicht miteinander verbinden können.

Over Moulding – Im Spritzgussverfahren wird eine zweite Zeiteinspritzung auf der Basis eines vorhandenen Kunststoffwerkstücks durchgeführt. Normalerweise ist es für weiches Material, das harte Material zu überformen. Wie TPU + PC, TPE + PC, PU + ABS, etc. Nachdem wir unsere Aktien über Kunststoffspritzguss und Kunststoffspritzguss oben gesehen haben, denke ich, dass Sie eine grundlegende Idee zu diesen Bedingungen haben sollten. Wenn Sie sich noch nicht im Klaren sind, was diese Bedeutung ist oder Sie Fragen haben, können Sie sich gerne an uns wenden.

Vorteile der Herstellung in China

Vorteile der HerstellungSeit den 1980er Jahren spielte China eine wichtige Rolle in der weltweiten Industrieproduktion. Es gibt 1/3 der Produkte in der Welt, die in China produziert werden, es ist nicht schwer zu zeigen, wie die chinesische Industrie so schnell boomt.

Wenn Sie eine neue Idee oder existierende Produkte bekommen, die Realität werden müssen, ist natürlich die Fertigung in China die beste Wahl. Hier unten sind einige Gründe, warum Sie es

Menschen einweihen

Chinese people is the most diligent and smart people in the world, they really work hard toward their jobs. For most of factory and office workers, they work for more than 12 hours everyday.

Perhaps you know, India, Vietnam, Thailand are also a good manufacturing places to choose, but compared to Chinese people, whatever their attitude and abilities, they are much worse during the work, because Chinese people take strong ambition and home obligation to work hard, so as to have better life. But South Asia people (Inida, Vietnam, Thailand), they only work for a bottle of bear, nothing to purse.

Schnelle Wahlbeteiligung

Wenn Sie eine Fertigungsanfrage an chinesische Lieferanten senden, werden Sie schnell reagieren, als Sie erwartet haben. Ein schnelles Angebot wird in Stunden an Sie gesendet. Dann können Sie einige potenzielle Partner auswählen, um detailliert zu sprechen. Seit China reifen Industrie Keller und qualifizierte Menschen, können Sie alles in kürzester Zeit hergestellt werden. Es ist wirklich erstaunlich für westliche Geschäftsleute.

Niedrigere Herstellungskosten

Sie wissen, China hat insgesamt 1,4 Milliarden Einwohner, das ist die Nummer 1 der Weltbevölkerung. In den letzten 40 Jahren hat China schon jetzt die zahlreichste und billigste Lobar. Unnötig zu sagen, es ist ein großer Vorteil für die Industrie. Aus diesem Grund wird made-in-china so beliebt und unersetzlich. Auch wenn die Kosten für Lobes zwar stark ansteigen, aber immer noch billiger sind als in Amerika und Europa.

Gereifte Lieferkette

Nach 40 Jahren Entwicklung in der verarbeitenden Industrie besitzt China die meisten Fabriken in der Welt. Sie können alle Produkte herstellen und beziehen, die Sie benötigen. Es ist sehr praktisch, wenn Sie ein neues Produkt oder eine Massenproduktion entwickeln möchten. Chinesische Fabriken würden für ihre unglaubliche Effizienz und Geschwindigkeit handeln. Sobald Ihre Bestellung und Ihre Produktionslinien aufgestellt sind, kann der Herstellungsprozess ewig dauern und Sie können sich keine Zeit verschwenden.

Warum ist das Prototyping wichtig

Prototyping wichtigPrototyp ist eine physikalische Simulation eines Systems oder Produktes, wenn Produktdesign oder Entwicklungsstadium, die Technikern oder Investoren helfen, ihr Design zu bewerten. Es wird gewöhnlich verwendet, um das gewünschte Produkt zu identifizieren und zu überarbeiten, bis das endgültige System versiegelt ist. Ein erfolgreicher Prototyp wird Ihren Konstruktionsfehler vermeiden, Ihre Herstellungskosten senken und Ihr Projektrisiko reduzieren. Da es uns so notwendig und wichtig für uns ist, möchten wir unseren Vorteil im Detail wie unten diskutieren:

Design-Validierung

Wenn Sie mit einem neuen Produktdesign beginnen, können Sie nicht bestätigen, ob Ihr Design funktioniert oder nicht, bis das Endprodukt fertig ist. Aber Prototyp kann die Rolle der Vorhersage jedes Projektrisikos, wie konzeptionelle Machbarkeit, funktionale und strukturelle Details spielen. Auf diese Weise müssen Sie nicht auf echte Formteile warten, um Ihr Design zu bewerten. Andernfalls könnten Sie viel Geld verlieren, um unnötige Komponenten oder Teile vorzubereiten.

Designoptimierung

Nachdem der Prototyp fertig ist, können Sie die Änderung haben, um Ihr System oder Produkt sehr schnell zu bewerten, und Sie sollten immer aufschreiben und Entwürfe defekt oder fehlerhaft sein, die behoben oder geändert werden sollten, die überprüft und weiterverfolgt werden können, wenn nächste Runde des Prototyps oder echte Komponenten. Es hilft Techniker besser, jedes mögliche Risiko zu identifizieren und es zu lösen.

Kosten für die Formänderung sparen

Im Gegenteil, wenn Sie nicht vorbereiten den Prototyp und bewegen Sie Ihr Design direkt nach vorne zu Schimmel machen Bühne, muss es ein großes Risiko der Möglichkeit, dass Ihre geformten Teile würde nicht erfüllen Ihre Design-Anforderung, auch Ihr Design ist schlimmer schlimmer. Dann hast du viel Geld ausgegeben, um die geformten Teile zu modifizieren. Hier muss ich die Bedeutung des Prototyping betonen. Ich denke, die meisten großen Unternehmen würden diesem Verfahren folgen, aber für einige kleine Geschäftsläufer, können sie es nicht richtig machen.

Zeigen Sie Ihr Produkt am schnellsten an Kunden

Während Sie gespannt auf eine benutzerdefinierte Besprechung oder Verkaufsausstellung sind, und Ihre Produktentwicklung ist nicht abgeschlossen. Sie können einen Prototyp erhalten, um Ihre Kunden zu zeigen. Dieses Mal können Sie wertvolle Rückmeldungen von Ihren Kunden oder Markt sammeln. Wenn Sie diese beraten, können Sie Ihr Design schnell und einfach optimieren.

Patente frühestens


Um Ihr geistiges Eigentum zu schützen, müssen Sie sich für eine Patentanmeldung bewerben, damit andere nicht wagen können, Ihre Projekte zu kopieren. Es sollte vorbereitet werden, bevor Ihr Produkt auf den Markt gebracht wird. Zu diesem Zeitpunkt können Sie Ihren Prototyp nehmen, um diese Aktion zu beantragen. So dass Sie Ihr Produkt immer auf dem Markt einzigartig halten werden.

ein Produkt ist neu genug oder einzigartig genug, Patente müssen berücksichtigt werden. Es ist nicht sinnvoll, ein großartiges Produkt zu entwerfen und herzustellen, nur um ein anderes Unternehmen zu produzieren, das ein bemerkenswert ähnliches Produkt produziert, weil das ursprüngliche Unternehmen die Schlüsselaspekte des Designs nicht patentierte. Auf der Rückseite ist der Prototyp auch eine nützliche Maßnahme, um zu prüfen, ob Ihr Design anderen oder anderen Firmenpatienten widerspricht oder dann untersucht, wie diese Konflikte vor der Massenproduktion überwunden werden können

Alles in einem Werk, Prototyp ist eine kritische Engineering-Aktion bei Produktentwicklung und Fertigung, es spart Zeit und Kosten, wenn Sie es richtig machen. Andernfalls müssen Sie für Ihre Fehler bezahlen, um Plastikform, Spritzgussteile und andere Komponenten zu modifizieren. Wenn Sie noch Fragen oder Probleme auf dem Prototyp haben, wenden Sie sich bitte an die Firma Inno Molding, wir sind immer hier um Hilfe.


		

Kunststoff Spritzguss Herstellungsprozess

Kunststoff Spritzguss VerfahrenWie wir wissen, ist Kunststoffspritzguss das häufigste Herstellungsverfahren, um Kunststoffteile zu erhalten. Es ist weit verbreitet für verschiedene Arten von Produkten wie Automobil-, Medizin-, Industrie-, Elektronik-und anderen verwandten Bereichen verwendet. Da das Spritzgießen für uns so wichtig ist, möchten wir gern besprechen, wie das eigentliche Spritzgießen ist.

Grundsätzlich erfordert das Spritzgießen eine Serienausstattung mit Spritzgießmaschine, Formwerkzeug und Rohkunststoff. Während Rohkunststoff in der Spritzgießmaschine geschmolzen wird, um in das Formwerkzeug gefüllt zu werden, wo die Kunststoffteile herauskommen. Hier unten sind einige Schlüsselelemente des Spritzgussverfahrens.

1. Werkzeugbearbeitung

Vor dem Spritzgussverfahren müssen Sie die relativ geformten Werkzeuge vorbereiten, bei denen das Formteil gefüllt und herausgezogen wird. Es dauert normalerweise ungefähr 15 ~ 45 Tage, um ein Plastikformwerkzeug zu bauen, da das kundenspezifische Formwerkzeug sehr kompliziert ist und eine systematische Fertigungszeit erfordert. Um eine genaue Formwerkzeug zu bauen, sollten Sie sowohl gute Form-Design und Formenbau-Prozess haben. Jeder Prozess sollte von anspruchsvollen Schimmel-Designer und Formenbauer abgeschlossen werden. Darüber hinaus ist die Wahl eines hochwertigen Formstahls ein weiterer wichtiger Punkt, der die Formwerkzeugqualität bestimmt. Der bessere Stahl, die längere Gebrauchszeit die Form wäre. Schließlich beeinflusst die Anzahl der Hohlräume die Zykluszeit des Spritzgießens, ebenso die Formkosten.

2. Formspannung

Es ist ein Vorbereitungsjob, um die Formwerkzeuge auf die Spritzgießmaschine zu klemmen. Wie wir wissen, besteht ein Formwerkzeug hauptsächlich aus zwei Hälften (Hohlraumseite und Kernseite), diese beiden Seiten müssen separat und sicher an der Spritzmaschine befestigt werden. So dass jede Hälfte sich entsprechend bewegen kann, wenn die Maschine zum Öffnen und Schließen bewegt wird. Die hydraulische Klemmung drückt den Formhohlraum und den Kern vor und zurück und gibt eine ausreichende Klemmkraft, um die Form sicher zu halten, während das Rohmaterial eingespritzt wird. Aber unterschiedliche Formgrösse erfordert unterschiedliche Klemmkraft, denn die größere Tonnage der Spritzgießmaschine verläuft mit einer größeren Klemmkraft.

3.Materialfüllung

Die Materialbefüllung des Spritzgusses ist ein Kernprozess, bei dem die Injektionsmaschine Kraft gibt, um das geschmolzene Material durch die Maschine zu drücken, um den Formhohlraum zu erreichen. Wir nennen diesen Prozess auch Spritzguss. Vor dem Injektionsvorgang sollten wir den vorgewärmten Rohstoff auf die Spritzgießmaschine vorbereiten, wobei das geschmolzene Kunststoffmaterial dann bei hohem Einspritzdruck sehr schnell in den Formhohlraum eingespritzt wird. Und diese injizierten Material wird in der Form bleiben, um die Idee Form zu werden. Dieser Vorgang wird auf Schuss- oder Einspritzzyklus bezogen. Für die meisten Plastikprodukte dauert die Einspritzzykluszeit 20 Sekunden ~ 2 Minuten. Die Zykluszeit kann auf der Grundlage des Schussvolumens, des Einspritzdrucks und der Kühlzeit berechnet werden.

4.Kühlzeit

Nachdem das geschmolzene Kunststoffmaterial auf die Formwerkzeuge geschossen wurde, kühlt das Kühlsystem (üblicherweise durch Wasser oder Öl) des Formwerkzeuges die Formtemperatur sofort ab. Um die fertigen Formteile zu verfestigen. Die Werkzeugzeit dauert in der Regel nur wenige Sekunden oder länger, es hängt von der Materialart und der Kühlstruktur des Formwerkzeuges ab. Während dieser Phase können einige Plastikdefekte auftreten, wie Schrumpfung, Verformung oder Entlüftungsmarken. Also sollten wir dieses Problem bei der Gestaltung von Formen berücksichtigen und verhindern. Falls dieses Problem auftritt, können wir sie auch durch Einstellen des Injektionsparameters beheben.

5. Ausstoß

Nachdem die gewünschten Teile auf dem Werkzeugwerkzeug verfestigt sind, sollten wir eine automatische Struktur haben, um die Teile abzunehmen. Normalerweise wird das Formwerkzeug für den Ausstoßstift oder die Ausstoßplatte ausgelegt, die die Formteile aus dem Formwerkzeug herausschieben. Nachdem die Plastikteile abgesprengt wurden, wird das Formwerkzeug für den nächsten Spritzgießvorgang geklemmt.

Nach dem Lesen unseres Artikels oben, denke ich, müssen Sie einige grundlegende Kenntnisse über Kunststoff-Spritzguss-Prozess haben. Sobald Sie noch eine Frage haben oder ein Plastikprojekt zu laufen, zögern Sie bitte nicht, Inno Molding Team um Hilfe zu kontaktieren, wir werden immer hier helfen.